Unsere Schule

Unsere Schule

Der Schulträger der Grundschule Alfhausen ist die Samtgemeinde Bersenbrück. Die Schule wird seit dem 1. August 1997 als selbstständige, ‚Verlässliche Grundschule‘ geführt. Vorher gehörte sie zur Grund- und Hauptschule Alfhausen, der zum 01.08.1996 die Orientierungsstufe angegliedert wurde und die ebenfalls seit dem 1. August 1997 als Hauptschule mit Orientierungsstufe bestand. Ab dem 01.08.2004 – nach Auflösung der Orientierungsstufe – wurde diese als Hauptschule weitergeführt. Mit Ende des Schuljahres 2012/13 wurde die Hauptschule Alfhausen aufgrund mangelnder Schülerzahlen aufgelöst.

Das zum 1. Februar 2014 erweiterte, fertig gestellte Grundschulgebäude umfasst inzwischen acht Klassenräume mit einem jeweils dazugehörigen Gruppenraum. Zudem verfügt die Grundschule über eine großzügige Mensa mit 60 Sitzplätzen und einer Pausenhalle mit Bühne. Auch Fachräume sind vorhanden: So gibt es einen Werkraum, Textilraum, Kunstraum, Musikraum, Sachunterrichtsraum und eine Schulküche. Ebenfalls gehört zur Schule eine Turnhalle. Zu nennen sind auch noch eine Schulbücherei – die seit März 2014 von der Schülerschaft genutzt wird -, ein SV-Raum, zwei Betreuungsräume und die ‚Lernoase‘ (Inklusionsraum).

Die Grundschule Alfhausen ist zweizügig. Das Lehrerkollegium umfasst neben der Schulleitung acht Lehrerinnen und zwei Lehrer. Zudem arbeiten an der Grundschule Alfhausen drei Pädagogische Mitarbeiterinnen, eine Sekretärin und ein Hausmeister.