Neue Regelungen in der Grundschule Alfhausen – Informationen für Eltern und Erziehungsberechtigte

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Beachtung der in diesem Schreiben aufgeführten Regeln und Maßnahmen zur Vermeidung von Einschränkungen des Unterrichtsangebotes oder sogar von einer möglichen Schulschließung der Grundschule Alfhausen sind aufgrund der weiterhin bestehenden Pandemiesituation von besonderer Bedeutung und müssen daher von allen Schülerinnen und Schülern, den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten und von sämtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Grundschule Alfhausen umgesetzt werden

1. Mund-Nasen-Bedeckung (MNB)

Außerhalb von Unterrichts- und Arbeitsräumen ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Diese sind selbst mitzubringen und werden nicht von der Schule gestellt.

In der vergangenen Woche hatten mehrere Schülerinnen und Schüler keine Mund-Nasen-Bedeckung dabei. Sie liebe Eltern und Erziehungsberechtige stehen in der Pflicht dafür Sorge zu tragen, dass Ihr Kind stets eine MNB mit sich führt und diese während des Nichttragens auch hygienisch verpacken kann.Ansonsten darf Ihr Kind nicht die Schule betreten.

2. Schulbesuch bei Erkrankung

In der Coronavirus-Pandemie ist es ganz besonders wichtig, die allgemein gültige Regel zu beachten: Personen, die Fieber haben oder eindeutig krank sind, dürfen unabhängig von der Ursache die Schule nicht besuchen oder dort tätig sein.

Abhängig von der Symptomschwere können folgende Fälle unterschieden werden:

  • Bei einem banalen Infekt ohne deutliche Beeinträchtigung des Wohlbefindens (z. B. nur Schnupfen, leichter Husten) kann die Schule besucht werden. Dies gilt auch bei Vorerkrankungen (z. B. Heuschnupfen, Pollenallergie).
  • Bei Infekten mit einem ausgeprägtem Krankheitswert (z. B. Husten, Halsschmerzen, erhöhte Temperatur) muss die Genesung abgewartet werden. Nach 48 Stunden Symptomfreiheit kann die Schule ohne weitere Auflagen (d. h. ohne ärztliches Attest, ohne Testung) wieder besucht werden, wenn kein wissentlicher Kontakt zu einer bestätigten Covid-19 Erkrankung bekannt ist.
  • Bei schwererer Symptomatik, zum Beispiel mit
  • Fieber ab 38,5°C oder
  • akutem, unerwartet aufgetretenem Infekt (insb. der Atemwege) mit deutlicher Beeinträchtigung des Wohlbefindens oder
  • anhaltendem starken Husten, der nicht durch Vorerkrankung erklärbar ist, sollte ärztliche Hilfe in Anspruch genommen werden.

Die Ärztin oder der Arzt wird dann entscheiden, ob ggf. auch eine Testung auf SARSCoV-2 durchgeführt werden soll und welche Aspekte für die Wiederzulassung zum Schulbesuch zu beachten sind

3. Zutrittsbeschränkungen

Der Zutritt von Personen, die nicht in der Schule unterrichtet werden oder dort nicht regelmäßig tätig sind, ist nach Möglichkeit während des Schulbetriebs auf ein Minimum zu beschränken und soll nur nach Anmeldung aus einem wichtigen Grund unter Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern und mit eine Mund-Nasen-Bedeckung erfolgen. Die Kontaktdaten dieser Personen sind zu dokumentieren.

An der Grundschule Alfhausen finden innerhalb dieser Woche die Elternabende der Jahrgänge 2, 3 und 4 statt. Bitte erscheinen Sie auf diesen Elternabenden nur mit einer Person und tragen Sie alle eine Mund-Nasen-Bedeckung. Auch müssen Sie sich an das Abstandsgebot (1,5 Meter) halten. Eine Teilnahme Ihrerseits wäre sehr wichtig wünschenswert!

Eine Begleitung von Schülerinnen und Schülern, zum Beispiel durch Eltern oder Erziehungsberechtigte, in das Schulgebäudeund das Abholen innerhalb desSchulgebäudessind grundsätzlich untersagt und auf notwendige Ausnahmen zu beschränken.

4. Kohorten-Prinzip

Um einen weitgehend normalen Unterrichtsbetrieb zu gewährleisten, wird das Abstandsgebot unter den Schülerinnen und Schülern zugunsten eines Kohorten-Prinzips aufgehoben.

Generell gilt es, Lerngruppen bzw. Betreuungsgruppen so konstant wie möglich zu halten und die Zusammensetzung zu dokumentieren. Durch das Bestimmen von Gruppen in fester überschaubarer Zusammensetzung (Kohorten) lassen sich im Infektionsfall die Kontakte und Infektionswege wirksam nachverfolgen.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichem Gruß
N. Paaschen (Schulleiterin)